Härtetest: DHB-Frauen empfangen Niederlande

0
45

Große Herausforderung für Deutschlands Handballerinnen: In Oldenburg misst sich das Nationalteam mit dem EM-Dritten aus den Niederlanden.

SPORT1 überträgt das Länderspiel am Samstag live ab 16.40 Uhr. Peter Kohl kommentiert (Handball-Länderspiel Deutschland – Niederlande LIVE im TV und STREAM).

Start in WM-Vorbereitung

Die deutschen Handballerinnen bewältigten im Vorjahr einen Umbruch und präsentierten sich bei der Europameisterschaft 2018 mit einer verjüngten Mannschaft. Am Ende stand Platz 10.

Nun kommt zweimal die Niederlande. Erst am Freitag, dann am Samstag.

Groener: “Temporeiche Spiele”

Mit den beiden Matches startet für die DHB-Frauen die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Japan, die am 30. November beginnt.

Die Niederlande sind ein starker Gegner, bei der Europameisterschaft 2018 stand im letzten Hauptrundenspiel eine klare 21:27-Niederlage.

“Es werden zwei interessante, temporeiche Spiele auf einem hohen Niveau”, sagte Bundestrainer Henk Groener: “Wir schauen aber vor allem auf uns und unsere Entwicklung, die wir vorantreiben wollen.”

Chance für junge Spielerinnen

Für Groener ist der Anreiz gegen sein Heimatland natürlich groß. Groener sieht in Oranje einen “Topgegner”, jedoch will er in dem Spiel die Möglichkeit nutzen, auch junge Spielerinnen wie Nachrückerin Nele Reimer (Neckarsulmer Sport-Union) einzusetzen.

Kapitänin Kim Naidzinavicius, die die EM verletzungsbedingt verpasste und nun in den Kader zurückkehrt, wird in Oldenburg auf vier ihrer Teamkolleginnen von der SG BBM Bietigheim stoßen, unter ihnen die Topscorerin der Niederländerinnen Laura von der Heijden.

Erster Härtetest für Niederlande-Coach

Besonders motiviert dürfte Xenia Smits vom französischen Meister Metz sein. Zuletzt mit guten Leistungen, will sie auch am kommenden Samstag gegen ihren Vereinstrainer Emmanuel Mayonnade brillieren.

Für den neuen Nationaltrainer dürfte es ein erster Härtetest gegen die DHB-Auswahl werden.

Ein weiterer wichtiger Faktor könnte die Leistung der deutschen Topscorerin Angie Geschke sein, die in der heimischen Arena spielt.

So können Sie Deutschland – Niederlande LIVE verfolgen:

TV: SPORT1

Stream:SPORT1.de

Read more on Source