LATEST ARTICLES

Der osteuropäische Gaming-Gipfel ist eine bulgarische Organisation, die jedes Jahr Glücksspiel-Gipfel mit demselben Namen enthält. Profis aus der ganzen Welt sind eingeladen, nicht nur um Glücksspiel zu diskutieren, sondern um sicherzustellen, dass Online-Gaming sicherer und sicherer für neue Spieler gemacht wird. Abgekürzt als EEGS sind die Mitglieder eingeladen, neue Methoden und Auswirkungen der regionalen Vorschriften über das Glücksspielgeschäft zu diskutieren und zu verbessern. Die EEGS wird seit 2008 jedes Jahr haltbar gehalten. Die Mitglieder von EEGS gelten als Gurus des Glücksspiels mit jeweils mindestens 15 Jahren Erfahrung. Einige Anbieter sind auf respektierten Casino-Top-Ratings auf Svenskkasinon und weithin bekannten Spielportalen vertreten. Die Unternehmen können aber auch über einzelne Delegationen teilnehmen. Balkan Entertainment und Gaming Expo ist ein weiteres Event, das von EEGS organisiert wird. Die Auswirkungen des Online-Glücksspiels auf soziale Verhaltensweisen, neue Methoden und Fortschritte in diesem Bereich werden in diesem Gipfel diskutiert. Die Mitgliedsstaaten und Unternehmen überprüfen die Potenziale, wie man Glücksspiel und Online-Gaming-Führer werden.

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Moskau das Viertelfinale verpasst. Der Augsburger unterlag in der Nacht auf Donnerstag dem Italiener Andreas Seppi 7:6 (7:4), 6:7 (1:7), 3:6.Im zweiten Satz vergab der 34-Jährige beim Stand von 6:5 drei Matchbälle bei Aufschlag des Gegners. Nach 2:21 Stunden verwandelte Seppi um 1.20 Uhr Ortszeit seinen dritten Matchball. Kohlschreiber war in der russischen...
Nächste Enttäuschung für den deutschen Rekordmeister THW Kiel: Im Achtelfinale des DHB-Pokals scheiterte der Titelverteidiger bei der Überraschungsmannschaft der TSV Hannover-Burgdorf nach einem katastrophalen 0:8-Start mit 22:24 (10:13). Auch in der Bundesliga und in der Champions League läuft der THW seinen Ansprüchen hinterher.Während Meister Rhein-Neckar Löwen seiner Favoritenrolle mit dem 28:24 (15:13) beim Drittligisten TuS Ferndorf gerecht wurde, schied...
Vor 25 Jahren fing alles an: Forscher der Karlsruher Universität begannen mit einer einmaligen Langzeitstudie zu Gesundheit und Bewegung. Jetzt wurde die Studie ausgewertet - mit erstaunlichen Ergebnissen.  Read more on Source
Die Hersteller machen es sich leicht - das ist der Grund, warum IT-Sicherheitslücken wie beim Wlan so gefährlich sind. Die Politik muss jetzt handeln. Read more on Source