Schock für Frankfurt: Hinrunde ohne Trapp

0
183

Eintracht Frankfurt muss die Hinrunde ohne den etatmäßigen Stammtorwart Kevin Trapp beenden. Bis Jahresende wird der Keeper nach einer Schulter-Operation ausfallen. Das gab der Verein via twitter bekannt.

Wie die Hessen mitteilten, hat sich der 29-Jährige beim 2:1-Sieg gegen Union Berlin einen “Anriss der Rotatorenmanschette in der linken Schulter zugezogen”.  Nun musste er Operiert werden und wird den Rest der Hinrunde ausfallen.

In einer Pressemitteilung der Adler sagte Sportdirektor Bruno Hübner: “Das ist leider keine gute Nachricht für Kevin und für uns. Wir wünschen ihm gute Besserung und sind zuversichtlich, dass er in bester Verfassung zurückkommt. Unser vollstes Vertrauen gilt Frederik Rönnow, der Kevin sicherlich gut vertreten wird.”

Read more on Source