Sieben Länder in einem Jahr: Mit vier Kindern auf Weltreise: Diese Familie hat ihren Traum wahr gemacht

0
52

Weniger Luxus, dafür mehr Freiheit. Das war das Credo von Thor und Maria Braarvig, als sie beschlossen, mit ihren vier Kindern die Welt zu bereisen. Die beiden gebürtigen Norweger lebten seit vielen Jahren in Dortmund. Die Kinder kamen dort zur Welt und gingen in den Kindergarten und in die Schule. Ihr Familienleben: normal.

weltreiseDoch genau das wollten die Braarvigs ändern. Sie nahmen ihre Kinder aus der Schule, verkauften ihr Haus und buchten sechs Flug-Tickets. Die reisten von Deutschland nach Norwegen, weiter über Thailand, Malaysia und Bali bis Australien, besuchten dort unten auch Tasmanien und Neuseeland. Ein Jahr lang dauerte ihre Weltreise, bis sich die Braarvigs sich am Ende auf einem Bauernhof in Norwegen niederließen. Ihr Familienleben: ein anderes, ein neues!

“Zwei Familien auf Weltreise”: Vorführtermine und -orte in den Kinos

Read more on Source