Effenberg: BVB wie das Kaninchen vor der Schlange

0
14

Borussia Dortmund musste im Topspiel beim FC Bayern eine deftige 0:5-Niederlage hinnehmen. 

Für SPORT1-Experte Stefan Effenberg ist vor allem die Einstellung des BVB mit entscheidend für die Niederlage. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre habe gespielt “wie das Kaninchen vor der Schlange”, ist sich Effenberg im CHECK24 Doppelpass sicher. 

Vor allem die lasche Einstellung in Sachen Zweikämpfe kann der 50-Jährige nicht verstehen. “Du musst gegen den Mann verteidigen bei den Bayern-Standards und nicht im Raum. Das war symptomatisch für das ganze Spiel: Keiner wollte in die Zweikämpfe gehen und sie annehmen”, bemängelte Effenberg.

Jetzt das Trikot der Bundesligisten kaufen – hier geht es zum Shop! | ANZEIGE

Reus will analysieren

Nach der Partie sagte Marco Reus gegenüber Medienvertretern, dass er das Spiel genau analysieren will. Ein Vorhaben, von dem Stefan Effenberg abrät. “Das Spiel jetzt zu analysieren, würde die Jungs nur noch mehr runterholen. Das würde ich nicht machen”, sprach er eine Empfehlung an Lucien Favre aus.  

Read more on Source