Mikme: Drahtloses Studio-Mikrofon für Profis unterwegs

0
246

Viele Menschen lieben es einfach sich musikalisch zu entfalten. Der modernen Technik für zuhause sei Dank, braucht es für eine Aufnahme nich mehr zwangsläufig ein Tonstudio. Viele Sänger, Rapper oder Videokünstler kommen gut mit ihren eigenen Mikrophonen aus. Dennoch geht es immer noch eine Nummer besser. Eine klarere Audioqualität, ein kompakteres Design, ein benutzerfreundlicheres System. Kreative, die ihre Kreativität einfach rauslassen wollen, haben nur selten Lust sich lange mit der Betriebsanleitung oder komplizierter Handhabung herumzuschlagen.

Wer sich an dieser Stelle angesprochen fühlt sollte weiterlesen, denn heute stellen wir euch ein intelligentes Mikrofon vor, das dem Benutzer die allermeisten lästigen Problemchen abnimmt. Das heutige Gadget ist ein Qualitätsprodukt welches auch seinen Preis hat. Dafür ist es allerdings als einmalige Investition zu betrachten, die sich auf lange Zeit lohnt.

Mikme und seine Vorzüge – viel Qualität in einer kleinen Box

Mikme wurde für Musiker, Journalisten, Blogger, Videoproduzenten und andere Kreative entwickelt. Es vereint ein portables High Performance Mikrofon und einen Audiorekorder. Dabei ist das Gerät so klein, dass es in die Hosentasche passt. Gerade einmal 7 x 3,5 x 7,3 cm umfasst das kleine Teil und wiegt dabei lediglich 381 Gramm.

Ein großer Pluspunkt des Mikme ist die zugehörige App und die damit einhergehenden Möglichkeiten. Besitzer eines iPhones können damit beispielsweise Videos aufnehmen und zeitgleich das Mikme als Audiorecorder nutzen. Audio- und Videodatei werden automatisch miteinander synchronisiert. Beide Spuren werden drahtlos über das patentierte “Lost&Found Quality of Service” Bluetooth-Protokoll synchronisiert.

Technische Details und Wissenswertes über das Mikme

Es handelt sich hierbei um ein batteriebetriebenes Mikrofon das Aufnahmen bis zu 3,5 Stunden ermöglicht. Mikme verfügt über einen internen Flashspeicher von 16 GB. Stolze 360 Stunden Audiomaterial lassen sich so auf dem Gerät abspeichern. Gespeichert werden die Dateien als .WAV oder .M4A und können kinderleicht auf die Festplatte oder einen USB-Stick gezogen werden.

Das mobile Mikme Mikrofon kombiniert in einem kleinen Paket eine 48V phantom-gespeiste Kondensatorkapsel, einen Audiorekorder mit bis zu 24 Bit/96kHz kristallklarer Soundqualität und ein kabelloses Audio Streaming Device. Egal ob Musik, Stimmen oder nur Geräusche, dieses Mikrofon ermöglicht Aufnahmen bis ins kleinste Detail. Auch die Bedienung ist sehr benutzerfreundlich, denn die oberste Taste dirigiert alle der wichtigen Funktionen. Interessenten, die bereit sind etwas Geld in Qualität zu stecken, können dies mit dem nachfolgenden Link tun. Dort wird Mikme für 399 Euro angeboten.


Mikme kaufen


Mikme Mikrofon für Fortgeschrittene und Profis (Bild: Hersteller)

Read more on Source