Titel-Showdown in der DTM am Hockenheimring

0
336

Egal ob auf dem Asphalt oder in der Luft – an diesem Wochenende jagt wieder ein Motorsport-Highlight das nächste. Im Fokus steht das Saisonfinale in der DTM. Auf dem Hockenheimring fallen die Entscheidungen in den Gesamtwertungen.

Die WEC macht Station im japanischen Fuji. Die Piloten des Red Bull Air Race machen die Luft über Indianapolis unsicher. Ein weiterer Höhepunkt ist das Dronen-Spektakel in einem rumänischen Salzbergwerk.

SPORT1 gibt einen Überblick über alle Live-Events an diesem Wochenende.

Titel-Showdown in der DTM

Hochspannung in Hockenheim: Beim Saisonfinale der DTM haben gleich sechs Fahrer rechnerisch noch Chancen auf den begehrten Titel in der populären Tourenwagenserie.

Audi hat dabei in allen Wertungen vor den letzten beiden Saisonrennen zweifelsohne die besten Karten. Die Ingolstädter führen die Fahrer-, Team- und Hersteller-Wertung an.

An der Spitze des Fahrerfeldes haben sich mit Mattias Ekström (172 Punkte), Rene Rast (151), Jamie Green (137) und Mike Rockenfeller (134) gleich vier Herren der Ringe positioniert.

Ebenfalls 134 Punkte hat Marco Wittmann als bester BMW-Pilot. Als Sechster im Bunde liegt der erfolgreichste Mercedes-AMG-Fahrer, Lucas Auer, mit 131 Punkten noch in Lauerstellung.

Bei SPORT1 können Sie alle Trainingssessions sowie die beiden Qualifyings (Samstag, 11.45 Uhr und Sonntag, 12 Uhr) via DTM-LIVESTREAM verfolgen. Die beiden Rennen (Samstag, 14.45 Uhr und Sonntag, 15.15 Uhr) gibt es bei SPORT1 im LIVETICKER sowie im LIVESTREAM der DTM.

Wer triumphiert im Audi Sport TT Cup?

Parallel zur DTM sind die Fahrer des Audi Sport TT Cups auf dem Hockenheimring gefragt. Dort wird bereits am Samstag in den letzten beiden Läufen der Saison der neue Gesamtsieger gekrönt.

Die Entscheidung fällt zwischen Philip Ellis (Großbritannien, 213), Mikel Azcona (Spanien, 189) und Tommaso Mosca (Italien, 174).

SPORT1 überträgt Rennen 1 am Samstag um 9.05 Uhr im kostenlosen LIVESTREAM sowie LIVE im TV auf SPORT1+. Das letzten Saisonrennen gibt es am Samstag ab 16 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im kostenlosen LIVESTREAM.

Duell im Porsche Carrera Cup

Auch der Porsche Carrera Cup macht zum Saisonfinale in Hockenheim Station. Im Markenpokal dürfen sich vor den letzten beiden Rennen noch zwei Piloten Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen.

Der Norwege Dennis Olsen führt mit 233 Punkten vor Nick Yelloly aus Großbritannien, der 13 Punkte weniger auf dem Konto hat. Maximal 50 Punkte kann ein Fahrer noch holen – alles offen also zwischen den beiden.

SPORT1 zeigt das erste Rennen auf dem Hockenheimring am Samstag ab 12.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1. Den zweiten Lauf können Sie am Sonntag um 23 Uhr in einer Erstausstrahlung im TV auf SPORT1 ansehen.

WEC-Fahrer drehen in Fuji ihre Runden

Die Piloten der World Endurance Championship sind an diesem Wochenende vor beeindruckender Kulisse gefordert. Am Fuße des Mount Fuji könnte bereits die Entscheidung um den Gesamtsieg in der LMP1 fallen.

Sollten Hartley/Bamber/Bernhard in Japan gewinnen, krönen sich die Le-Mans-Sieger zu den neuen Weltmeistern. Belegen die Porsche-Piloten Rang zwei, sind sie ebenfalls durch, wenn Buemi/Nakajima nicht gewinnen.

SPORT1 überträgt das Rennen in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 3.30 Uhr in voller Länge im kostenlosen LIVESTREAM sowie im TV auf SPORT1+. Im Free-TV ist die Endphase des Rennens ab 6 Uhr LIVE auf SPORT1 zu sehen.

Dronen-Spektakel im Salzbergwerk

Drohnenspektakel vor beeindruckender Kulisse: Die nächsten Rennen der Drone Champions League (DCL) am kommenden Wochenende finden im rumänischen Salzbergwerk “Salina Turda” statt.

SPORT1 ist beim “Race of the Caves” mittendrin und überträgt die “Königsklasse des Drohnensports” zum ersten Mal LIVE im deutschen Free-TV auf SPORT1: Als Medienpartner der Drone Champions AG präsentiert SPORT1 das erste Rennen am Samstag, den 14. Oktober, ab 13 Uhr im Free-TV auf SPORT1. Als Kommentator ist Nico Seepe im Einsatz.

Auch beim zweiten Rennen am Sonntag, den 15. Oktober, ist SPORT1 LIVE dabei und überträgt das Drohnenrennen ab 16 Uhr im kostenlosen LIVESTREAM auf SPORT1.de mit englischem Kommentar.

Red Bull Air Race macht in Indianapolis Station

Matthias Dolderer und Co. sind am Sonntag beim Saisonfinale im US-amerikanischen Indianapolis unterwegs. SPORT1 überträgt das Rennen am Sonntag ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ sowie ab 21 Uhr LIVE im TV auf SPORT1.

Insgesamt haben noch vier Sportler die Chance auf dem Gesamtsieg. Martin Sonka (Tschechien, 63 Punkte), Yoshihide Muroya (Japan, 59), Pete McLeod (Kanada, 56) und Kirby Chambliss (USA, 52) kämpfen um den Titel.

Dolderer hat mit 27 Punkten keine Möglichkeit mehr, ins Rennen um den Triumph in der Gesamtwertung einzugreifen.

Read more on Source