“Schämt euch!”: Schröder legt im Streit um Entdecker Calin nach

0
32

Der Streit um die Zukunft von Dennis Schröders Entdecker Liviu Calin beim Basketball-Bundesligisten Braunschweiger Löwen gewinnt an Schärfe.

Anteilseigner und Nationalspieler Schröder, der gerade mit dem deutschen Team bei der WM in China spielt, legte nun via Instagram nach. “Euer Ernst? Schämt euch!”, schrieb Schröder in dem sozialen Netzwerk zu einem Foto von Calin: “Wegen ihm gibt es euren Standort nur in der heutigen Form!!!”

Calin und der Klub befinden sich in einem Rechtsstreit. Wie die Braunschweiger Zeitung berichtete, haben die Löwen ihrem Co-Trainer zum 15. September gekündigt, Calin wehrt sich jedoch.

Theis springt Schröder zur Seite

Schröders Bruder und Manager Che Secka kündigten ein Statement des NBA-Profis nach der laufenden WM an.

Doch schon am Freitagabend schrieb Schröder bei Instagram: “Wir steigen zusammen auf, und wir fallen zusammen. Wer Liviu nicht respektiert, respektiert auch mich nicht.”

Auch Nationalmannschaftskollege Daniel Theis, der einst mit Schröder gemeinsam in Braunschweig spielte, äußerte sich. Er habe “kein Verständnis” für die Entscheidung des Klubs, schrieb Theis: “Stehe immer hinter dir, Liviu!”

Calin sollte Nachwuchsbereich professionalisieren

Der Rumäne Calin war erst im vergangenen Jahr befördert worden, um im Nachwuchsbereich der Niedersachsen professionelle Strukturen zu installieren.

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen – hier geht’s zum Shop | ANZEIGE

Schröder war zudem als Gesellschafter in den Klub eingestiegen. Zwischen der Klubführung und Calin soll es zuletzt aber zu Meinungsverschiedenheiten gekommen sein.

Read more on Source