Neue Studie zum Alleinleben: Wenn Einsamkeit krank macht

0
112

In Deutschland leben immer mehr Menschen allein. Die steigende Zahl der Einpersonenhaushalte könnte mit mehr psychischen Erkrankungen einhergehen. Diesen Zusammenhang legt eine Studie aus Frankreich nahe.
Read more on Source