„Anno 1800“ im Test: Der Spaß, ein Despot zu sein