So sieht der Red Bull nicht mehr aus

0
281

Die Formel-1-Autos der Saison 2019 zum Durchklicken:

Die Formel 1 startet Mitte März in Australien in die Saison 2019. Zwischen dem 7. und 18. Februar stellen die Teams ihre neuen Autos vor.

Vor allem in Sachen Aerodynamik müssen sich die Rennställe an neuen Vorgaben orientieren, was zu veränderter Optik führt. (Rennkalender der Formel 1 2019)

SPORT1 zeigt die Boliden für 2019.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – hier anmelden | ANZEIGE

Die F1-Präsentationstermine 2019 im Überblick:

7. Februar: Haas
11. Februar: Toro Rosso, Williams
12. Februar: Renault
13. Februar: Red Bull, Mercedes, Racing Point
14. Februar: McLaren
15. Februar: Ferrari
18. Februar: Alfa Romeo

Read more on Source