Bose SoundLink Micro: Kraftvoller Bass aus kleinem Gehäuse

0
148

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft hat Bose vor einer Weile das neueste Mitglied seiner SoundLink-Familie veröffentlicht: Den Bose SoundLink Micro. Wie unschwer am Namen zu erkennen ist, handelt es sich dabei um das größenmäßig kleinste Exemplar des US-Herstellers. Wem der Name „Bose“ ein Begriff ist, weiß aber, dass wir vom Klang wahrscheinlich trotzdem Großes erwarten können. Wir sagen euch nun etwas mehr zum SoundLink Micro!

Bose SoundLink 1 e1512594122632

Mit einer Größe von nur rund 10cm x 10cm ist der SoundLink Micro von Bose perfekt für unterwegs geeignet und findet schnell seinen Platz in der Tasche oder durch das Halteband an der Rückseite sogar am Fahrradlenker oder am Träger eines Rucksacks. So kann zu fast jeder Gelegenheit Musik über den Lautsprecher genossen werden. Das perfekte Outdoor-Gadget zur Beschallung auch auf härteren Wanderungen.

SoundLink Micro – kleiner Lautsprecher ganz groß

Ein Lautsprecher, der für unterwegs ausgelegt ist, sollte natürlich auch gegen Wasser und Stöße geschützt sein. Hier gibt sich der Hersteller keine Blöße und stattet den SoundLink Micro mit einem wasserdichten Design (IPX7) und einem robusten Gehäuse aus Silikon aus, damit auch ein Sturz auf Asphalt problemlos überlebt werden kann. Das Halteband auf der Rückseite des Lautsprechers ist aus reißfestem Silikon gefertigt, um in jeder Situation den bestmöglichen Halt zu gewährleisten.

Angesichts der Vielfalt an Features darf man den Sound natürlich trotzdem nicht vergessen. Hier soll der SoundLink Micro trotz seiner schmalen Maße einen klaren Sound mit kraftvollem Bass bieten, der aufgrund der Größe sicher zu beeindrucken weiß. Somit bekommt man auch unterwegs den vollen Musikgenuss geboten, der Dank des integrierten Akkus sogar bis zu sechs Stunden anhalten soll.

Bose SoundLink 2 e1512593987278

Bose SoundLink Micro (Bild: Hersteller)

Bose SoundLink 3

Anbindung an smarte Assistenten und Partymodus

Durch das integrierte Mikrofon des SoundLink Micro ist auch ohne Smartphone in der Hand der Zugriff auf Siri oder den Google Assistant kein Problem – sogar mit dem Amazon Echo Dot ist der Lautsprecher kompatibel. Natürlich kann das integrierte Mikrofon auch ohne Probleme zum normalen Telefonieren verwendet werden.

Ein zusätzliches besonderes Feature ist der Partymodus. Über die Bose Connect App können so zwei Bose-Lautsprecher miteinander gekoppelt werden, die dann beide die gleiche Musik abspielen. Auf Wunsch kann auch der Stereomodus aktiviert werden, in dem Instrumente und Gesang getrennt wiedergegeben werden, wodurch ein besonders naturgetreuer Klang entstehen soll. Der SoundLink Micro ist in den Farben Schwarz, Blau und Orange zu einem Preis von rund 120 Euro erhältlich. Sicher kein Schnäppchen, jedoch kann von Bose auch beste Qualität erwartet werden.


Bose SoundLink Micro kaufen


Read more on Source