Homtime C2 – der lautlose Wecker mit vielen Details

0
440

Wenn der Wecker des Partners klingelt und man selbst eigentlich noch seelenruhig schlafen könnte, sinkt die Stimmung manchmal schon am Anfang des Tages. Ein leiser Wecker birgt jedoch die Gefahr des Überhörens und damit auch des Verschlafens. Mit Slock und dem SmartShaker haben wir euch schon Lösungsvorschläge des Problems gegeben. Mit C2 kommt nun eine weitere für euch hinzu.

Die Erfinder von C2 sind einige Freunde, die durch unterschiedliche Jobs viel Expertise in das Unternehmen Homtime mitbringen; mit dem neuen Weckerkonzept soll sich dieses nun bezahlt machen. Der C2 kommt mit seiner Optik erst einmal sehr unscheinbar daher. Das weiße oder schwarze Gehäuse umfasst ein großes Display, welches die Uhrzeit anzeigt. Die Front beherbergt darunter außerdem zwei USB-Ports zum Laden von mobilen Geräten. Der Wecker wird dann wiederum mit einem handelsüblichen und mitgelieferten Adapter für die Steckdose betrieben.

C2 – Wecker mit Ladestation und Nachtlicht

Mit einer Wischgeste oberhalb des Gerätes wird ein indirektes Nachtlicht auf der Rückseite des Gerätes an- und mit derselben Geste auch wieder ausgeschaltet. Ist das iPhone per USB-Kabel mit dem C2 verbunden, so synchronisiert sich die Uhrzeit vom Handy auf den Wecker automatisch. Außerdem kann nun über einen Lautsprecher, welcher sich neben der Lichtquelle befindet, Musik abgespielt werden. Auf der Oberseite des C2 ist ein Steuerrad angebracht, mit welchem man die Weckzeit bequem und ohne ewiges Tippen quasi eindrehen kann.

C2 Wecker mit Vibrationsalarm (Bild: Hersteller)

Lautloser Wecker für sanftes Aufwachen

Das Display passt sich mit seiner Helligkeit der Umgebung an, sodass die Augen Nachts in der Dunkelheit nicht von der hellen Uhrzeitanzeige geblendet werden. Die Helligkeit des Nachtlichtes und die Lautstärke des optionalen Alarms können jeweils mit Steuerrädern an der Rückseite des Weckers eingestellt werden. Der Clou des C2 liegt nun im kabellosen Bed Shaker, welcher mit einem kleinen Port, ähnlich wie bei einer Bluetooth-Maus, mit dem Wecker verbunden wird. Ist die Shaker-Disc dann neben sich gelegt, holt sie der Nutzer morgens sanft aus dem Schlaf ohne den Partner zu stören.

Sollte der Schlaf dann doch zu kurz sein, verfügt der C2 natürlich auch über eine Snooze-Taste 😉 Für 40 Euro kann man die Kickstarter-Kampagne aktuell noch unterstützen und den lautlosen Wecker bekommen. Das Finanzierungsziel spricht für den Erfolg und wurde beinahe vervierfacht – die Auslieferung des C2 soll noch im September dieses Jahres erfolgen. Nachstehend findet ihr das Video zur Kampagne.

Read more on Source