„Die Eiskönigin 2“: Kinostart in Deutschland nach vorne verschoben

0
100

Der obige Trailer ist nicht das Einzige, was Lust auf November 2019 macht. Auch die Vorveröffentlichung einiger neuer Songs aus dem Eiskönigin-Soundtrack entfacht die Sehnsucht, mehr über die neuen Abenteuer von Anna, Elsa und ihren Freunden zu erfahren.

Noch ist die FSK-Freigabe für Die Eiskönigin 2 nicht erschienen, wir sind aber frohen Mutes, dass die Fortsetzung wie der Vorgänger-Film Die Eiskönigin Völlig unverfroren auch eine FSK 0 erhalten wird.

Kinostart einen Tag früher als erwartet

Statt an einem Donnerstag lässt Disney den Film in Deutschland nun schon an einem Mittwoch und zwar dem 20. November 2019 in den Kinos anlaufen. Die Spielzeiten in eurer Stadt findet ihr bei uns.

„Die Eiskönigin 2“: Trailer, Kinostart & alle Infos zur Fortsetzung des Disney-Films

Wie geht die Geschichte weiter?

Nachdem wir gesehen haben, was Elsas Kräfte für sie und ihre Umwelt bedeuten können, lernen wir in der Fortsetzung, dass ihre Magie im Vergleich zu den Naturgewalten nicht mehr so monströs und gefährlich erscheint. Elsa und Anna werden sich im zweiten Teil auf die Suche nach Antworten machen. Woher stammen Elsas Kräfte? Wie kann sie sie kontrollieren? In einem verzauberten Wald müssen die Freunde allen Mut zusammennehmen, um sich den neuen Abenteuern zu stellen.

Ein neuer Soundtrack

Auch diesmal spielt natürlich Musik eine große Rolle und insgesamt erwarten euch sieben neue Lieder auf dem Soundtrack, beim Let-It-Go-Nachfolger Into The Unknown könnt ihr im Hintergrund sogar die norwegische Sängerin Aurora hören.

Noch ist die Musik leider nicht im Handel erhältlich, aber auf YouTube könnt ihr euch schon einen guten ersten Eindruck verschaffen.

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wem aus Die Eiskönigin ihr am ähnlichsten seid? Mit unserem Quiz könnt ihr es schnell herausfinden:

Read more on Source