Dämpfer für ALBA bei Trinchieri-Klub

0
298

ALBA Berlin hat in der Zwischenrunde des EuroCups einen kleinen Dämpfer kassiert.

Der deutsche Basketball-Vizemeister unterlag am zweiten Spieltag dem serbischen Rekordmeister Partizan Belgrad mit dem früheren Bamberg-Trainer Andrea Trinchieri 66:78 (28:37). Bester Werfer der Berliner war Martin Hermannsson (16 Punkte), bei Belgrad überzeugte Vanja Marinkovic (14 Punkte) (DATENCENTER: Die Tabelle). 

Die Berliner waren als Tabellenzweiter der Gruppe B in die Top-16-Runde eingezogen, zum Auftakt hatte die Mannschaft von Trainer Aito Garcia Reneses 83:74 gegen AS Monaco gewonnen. Weiterer Gegner in Gruppe E ist der litauische Vertreter Lietuvos Rytas. Zwei von vier Teams aus jeder Gruppe erreichen die K.o.-Runde.

Read more on Source