Alba bindet Point Guard

0
386

Point Guard Peyton Siva läuft weiterhin für Bundesligist ALBA Berlin auf. Der 2017/18 im All-First-Team als bester Point Guard der Liga ausgezeichnete US-Amerikaner hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Er geht damit in seine dritte Saison für die Albatrosse.

In der vergangenen Spielzeit erzielte der 27-Jährige in der easyCredit BBL 11,9 Punkte, 5,8 Assists und 2,2 Rebounds pro Partie. Im EuroCup kam er auf durchschnittlich 11,3 Zähler, 6,3 Assists und 3,3 Rebounds.

Die Kaderplanung der Hauptstädter für die Saison 2018/2019 ist damit abgeschlossen. Der 12er-Kader setzt sich aus sieben Profis, die aus der vergangenen Saison geblieben sind (Clifford, Giffey, Peno, Saibou, Schneider, Sikma, Siva), vier Neuzugängen (Griedaitis, Hermannsson, Ogbe, Thiemann) sowie einem Spot für die Perspektivspieler aus der eigenen Jugend zusammen. Dazu geht der Trainer- und Betreuerstab um Head Coach Aito Garcia Reneses komplett unverändert in die kommende Spielzeit.

Read more on Source