Aufgabe nach 0:6! French Open ohne Beauty Bouchard

0
49

Die French Open finden ohne Genie Bouchard statt: Die Kanadierin scheiterte in Paris bereits im Qualifikationsturnier an Dalila Jakupovic aus Slowenien.

Die 24-Jährige verlor den ersten Satz in nur 24 Minuten mit 0:6 und gab im zweiten Durchgang beim Stand von 1:2 nach einer Verletzungspause auf. Es ist das erste Mal seit den Australian Open 2013, dass Bouchard eine Grand-Slam-Hauptrunde verpasst.

Bouchard kämpfte zuletzt mit kleineren Bauchmuskelproblemen, die sie immer mal wieder plagen, und hatte ITF-Partien abgesagt. Dennoch ist das frühe Aus ein weiterer Rückschlag in der Karriere der einstigen Tennis-Hoffnung.

Im Oktober 2014 stand Bouchard auf dem fünften Rang der Weltrangliste. Damals hatte sie sogar das Finale in Wimbledon erreicht.

Inzwischen ist sie auf Platz 167 abgestürzt, nachdem sie im Januar erstmals seit April 2013 aus den Top 100 gefallen war. Erst vor wenigen Wochen hatte sich Bouchard von ihrem Trainer Harold Solomon getrennt.

Read more on Source