Qualmende Reifen in der Eifel: Motorsport satt auf SPORT1

0
54

An diesem Wochenende (4. bis 6. August) hat SPORT1 wieder ein sattes Motorsport-Programm zu bieten und zeigt die ADAC-Rennserien LIVE auf seinen Plattformen.

Alle Rennen der ADAC GT Masters, Formel 4 sowie TCR Germany am Nürburgring werden LIVE im TV und im LIVESTREAM auf sport1.de übertragen.

Sprintrennen bei den GT Masters

In der “Liga der Supersportwagen” steht der fünfte Saisonlauf an. Nach den Langstreckenrennen stehen am Nürburgring nun wieder Sprintrennen an.

Beide Rennen werden am Samstag und am Sonntag jeweils ab 13 Uhr bei SPORT1 LIVE im TV und im LIVESTREAM übertragen.

Zuletzt in Zandvoort standen Titelverteidiger De Phillippi und Mies erstmals in diesem Jahr ganz oben auf dem Podest und verringerten damit ihren Rückstand auf Tabellenführer Jules Gounon. Dementsprechend zuversichtlich ist das Duo für das Wochenende: “Wir haben definitiv noch Chancen auf die Titelverteidigung”, so Mies.

Formel 4: Dreikampf spitzt sich zu

Die ADAC Formel 4 startet am Nürburgring in ihre zweite Saisonhälfte – und das Rennen um den Titel der Highspeedschule des ADAC ist offen wie selten zuvor.

Ein von Juri Vips (16, Estland, Prema Powerteam) angeführtes Spitzentrio um Felipe Drugovich (17, Brasilien, Van Amersfoort Racing) und Marcus Armstrong (17, Neuseeland, Prema Powerteam) liegt nur neun Punkte auseinander.

Die Saisonrennen 13 bis 15 an diesem Wochenende in der Eifel werden von SPORT1 am Samstag ab 14:30 Uhr LIVE im TV und im LIVESTREAM übertragen.

TCR Germany: Spitzenreiter unter Druck

In der TCR geht das hochklassige Rennen um die Meisterschaft in die nächste Runde. 39 Fahrer mit rund 350 PS starken Tourenwagen aus dem Hause Audi, Honda, Opel, Seat und VW werden erneut für umkämpfte Rennen sorgen.

Die Verfolger um Audi-Fahrer Niels Langeveld (Racing One) und Seat-Pilot Mike Halder (Wolf-Power Racing) wollen Spitzenreiter Josh Files (Target Competition) weiter unter Druck setzen.

Die Saisonrennen neun und zehn werden am Samstag ab 11:55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+ übertragen, zudem gibt es die Rennen im LIVESTEAM auf www.sport1.de.

Die Sendezeiten vom Nürburgring auf den SPORT1-Plattformen im Überblick:

Read more on Source