BrilliantPad: Selbstreinigendes Hundeklo für Zuhause

0
147

Für alle Hundebesitzer haben wir bereits des Öfteren praktische Gadgets unter die Lupe genommen, die nicht nur den Alltag des Tieres, sondern auch den des Besitzers deutlich vereinfachen. Heute geht es mit BrilliantPad um das große und kleine Geschäft, das der beste Freund des Menschen täglich verrichtet. Dies geschieht zur Zufriedenheit des Herrchens meist draußen, doch jetzt hat ein Startup aus Chicago eine selbstreinigende Indoor-Toilette entwickelt.

BrilliantPad ist eine selbstreinigende Hundetoilette, die sich von herkömmlichen Indoor-Klos unterschiedet. Der Hersteller beschreibt sein Produkt als wahre Innovation, die jetzt erstmals seit 40 Jahren das Hundeklo revolutionieren soll. Wie genau das BrilliantPad das schaffen möchte, werden wir euch mit den folgenden Zeilen erläutern. Doch zunächst sieht das Produkt als wie ein Miniatur-Laufband für das Haustier.

Wie genau funktioniert BrilliantPad?

Die Funktionsweise eines Laufbandes beschreibt das BrilliantPad schon recht gut, mit dem einzigen Unterschied, dass das Laufband irgendwann ein Ende findet, sobald das überdimensionierte Toilettenpapier leer ist und vom einen Ende der Rolle zum anderen Ende aufgerollt wurde. So findet der Hund lediglich eine große weiße Fläche vor auf die er sein Geschäft verrichten kann. Ist er fertig dreht sich die Rolle um einen Meter weiter – so ist die Toilette automatisch wieder gereinigt.

Der eingebaute Motor rollt das Toilettenpapier fast geräuschlos weiter und versorgt das schmutzige Papier in einem geruchsneutralen Behälter, der keine unangenehmen Gerüche nach außen dringen lässt. Für insgesamt 27 Klo-Sitzungen ist eine BrilliantPad-Rolle gedacht und hält somit gleich für mehrere Wochen. Ist die Rolle leer bzw. der Aufbewahrungsbehälter voll, kann dieser ganz einfach im Ganzen entsorgt und durch eine neue Rolle ausgetauscht werden. Dem Hersteller war eine schnelle, einfache und saubere Entsorgung wichtig.

Idealerweise stellen sich nur Hunde bis 16 Kilogramm auf BrilliantPad, da sonst die eingebaute Technik nicht mehr richtig funktionieren könnte. BrilliantPad erkennt durch einen Gewichtsmessgerät, sobald sich kein Hund mehr auf der Standfläche befindet und schaltet sich dann automatisch ein, um Kot und Urin zu entsorgen. Ja, richtig gehört, auch mit dem großen Geschäft kommt das Hunde-Gadget zurecht, was auf der Crowdfunding-Seite zu BrilliantPad deutlich gezeigt wird. Perfekt geeignet ist das Produkt für die folgenden Situationen:

  • Haustier-Besitzer mit wenig Zeit oder Krankheiten
  • Extreme Wetterverhältnisse
  • Haustraining
  • Ältere Hunde mit Laufschwierigkeiten
  • Appartements und Eigentumswohnungen
  • mitternächtliche Toilettengänge

Im Lieferumfang enthalten ist das BrilliantPad System selbst, sowie eine Rolle. Ein Trainings-Guide ist ebenso mit an Bord und zeigt den Besitzern wie sie dem Hund die ersten Schritte auf BrilliantPad erklären sollen. Die Auslieferung soll im August 2017 erfolgen. Ab rund 100 Euro sind die Indoor-Hundeklos auf Indiegogo zu haben. Nachfolgend möchten wir euch wie immer mit dem Werbevideo des Herstellers ein genaueres Bild zum Produkt ermöglichen.

Read more on Source