Jack – So wird dein Kopfhörer zum Bluetooth-Kopfhörer

0
95

Wir haben schon einige Kopfhörer für euch getestet und vorgestellt. Festgestellt haben wir durch unsere Testverfahren und den Blick auf die verschiedensten Crowdfundingprojekte, dass sich so gut wie jedes Produkt voneinander unterscheidet. Entweder besitzen die Kopfhörer vermehrt hohe und tiefe Töne oder die Musik kommt sogar durch Knochenschall bei uns an. Das heute vorgestellte Gadget trägt dazu bei, dass nicht immer neue Kopfhörer gekauft werden müssen, nur weil sie kein Bluetooth besitzen.

Die Lieblingskopfhörer sind kabelgebunden, aber man möchte unbedingt über eine stabile Bluetooth-Verbindung seine Musik hören? Direkt neben der Anlage zu sitzen oder im Falle des Smartphones unbeabsichtigt bei viel Bewegung die Klinke aus dem Handy zu ziehen kann auf Dauer nervig sein. Mit dem Kopfhörer-Gadget namens „Jack“ soll nun jeder kabelgebundene Kopfhörer in eine kabellose Variante gewandelt werden.

Jack – Bluetooth für jeden Kopfhörer

Jack von Podo Labs ermöglicht es die kabelgebundenen Kopfhörer vom Kabel zu lösen – naja nicht ganz. Die Klinke der Ohrhörer wird nicht mehr mit dem Endgerät oder der Anlage verbunden, sondern mit einem Bluetoothadapter, welcher dann die Kommunikation zwischen der Wiedergabequelle und den Ohrstöpseln übernimmt. Die Erfindung ist an sich nicht neu, jedoch ist sie komplett für den mobilen Gebrauch gedacht und ist somit auch sehr minimalistisch gehalten. Das Ganze ist mit seinen 20 Gramm auch kaum zu spüren.

Gemeinsam Musik hören ohne jemanden zu stören

Das Besondere an Jack ist jedoch, dass man auch die Möglichkeit hat, mit mehreren Personen gleichzeitig das gleiche Lied zu hören, ohne jedoch andere Personen, in beispielsweise der Bahn oder der Bibliothek zu stören. Mit einem einfachen Klick lassen sich zwei Gadgets miteinander verbinden und Musik aus einem Gerät empfangen. Des Weiteren ist es auch möglich, den Adapter andersherum zu benutzen und die Audioausgabe auf die Bluetoothkopfhörer zu übertragen.

Die Batterie des kleinen Gerätes besitzt eine Größe von 300 mAh und verspricht eine Wiedergabe von bis zu zwölf Stunden in Benutzung. Jack von Podo Labs kann auf der Crowdfundingseite Kickstarter.com subventioniert und für umgerechnet 24 Euro erstanden werden. Im Handel soll das Gerät später etwa 37 Euro kosten. Anbei wie immer das Video zur Kampagne. Ähnlich wie Jack funktioniert übrigens auch BTunes.

Read more on Source