Senstone: So intelligent waren Sprachaufnahmen noch nie

0
274

Den typischen Gedankenblitz hatte wohl schon jeder. Meist trifft er uns an eher unpraktischen Orten, wie der Dusche oder unterwegs im Auto, auf dem Fahrrad oder beim gemütlichen Spazieren gehen. Die erste Überlegung ist dabei meist, wie notiere ich mir meine Idee nun, damit ich sie nicht direkt wieder vergesse. Während die Dusche mehr Kreativität erfordert, so lässt sich heutzutage, dank Smartphones, schnell eine Notiz in der entsprechenden App tippen.

senstone

Je komplexer die Idee, umso schwieriger kann es jedoch sein, diese, schnell in Worten zu schreiben. Mithilfe der Sprachaufnahmefunktion lässt sich das zumindest umgehen, solange man entsprechend eine Hand dafür frei hat. Eine Lösung, die beide Probleme abdeckt, ist jedoch bereits in der Mache. Genannt wird diese Senstone, ist derzeit zum Unterstützen auf Kickstarter zu finden und bietet noch einiges mehr als eine reine Sprachaufnahmefunktion.

Senstone – der Urenkel des Tonbandgerätes

Zu allererst zur Gestaltung und zum Problem der benötigten freien Hand. Senstone ist ein kleiner Anstecker, den ihr an der Kleidung oder wahlweise, dank des mitgelieferten Armbandes, am Handgelenk tragen könnt. Für die Aktivierung wird kein Entsperren und Suchen einer App benötigt, es reicht ein kleiner Stups auf die Oberfläche und das Gerät beginnt die Aufnahme.

senstone sprachaufnahmen

Spannend wird es jedoch erst durch die Zusatzfunktionen. Die wohl Wichtigste davon ist die Diktierfunktion, die es ermöglicht Sprachaufnahmen direkt in Text umzuwandeln. Falls man dies für die Arbeit, beispielsweise für das Diktieren von Artikeln benötigt, lässt sich der Text entsprechend speichern und auf den Computer oder das Smartphone übertragen. Da das Gerät ein eigenes Speichermedium besitzt und gleichzeitig etwa vier Tage ohne erneutes Aufladen auskommt, muss keine durchgehende Verbindung zum Handy bestehen. Wer diese dennoch aufbaut, kann aber darüber zusätzlich Nachrichten verschicken und einige Apps von Drittanbietern steuern.

Senstone auf Kickstarter kaufen

Wer selbst einen Senstone ergattern will, kann dies derzeit auf Kickstarter tun. Mit dem Erreichen seines Funding-Ziels von 50.000 US-Dollar ist das Projekt bereits ausreichend unterstützt, um erfolgreich umgesetzt zu werden. Die letzten Early-Bird-Versionen kosten in der Standardausführung 120 US-Dollar und werden mit zunehmendem Zubehör etwas teurer. Alles Weitere könnt ihr auf der Kampagnenseite von Senstone nachlesen. Im Folgenden haben wir euch nun das dazugehörige Kampagnen-Video eingebunden, das euch die Idee hinter Senstone etwas näher bringt und erklärt.

Read more on Source