Bonn kämpft sich in Bayreuth zum Sieg

0
33

Die Telekom Baskets Bonn haben am 10. Spieltag der Bundesliga einen knappen Sieg eingefahren. 

Vor heimischem Publikum setzten sich die Bonner mit 85:82 (44:47) gegen medi Bayreuth durch und schoben sich in der Tabelle auf den fünften Platz vor. Die Gäste rutschten dagegen von dem dritten auf den vierten Rang ab. 

Topscorer der Partie war Bonns Center Julian Gamble mit 19 Punkten, sein Teamkollege Josh Mayo brachte es auf 18 Zähler. Bei den Gästen war Andreas Seiferth mit 15 Punkten der beste Werfer. 

Die beiden Teams lieferten sich bis in die Schlussphase hinein ein Duell auf Augenhöhe. Im dritten Viertel konnten sich die Hausherren erstmals ein wenig absetzen. Der knappe Vorsprung reichte in einem umkämpften letzten Viertel mit einigen vergebenen Möglichkeiten auf beiden Seiten zum Sieg. 

Read more on Source