Nadal wartet im Finale von Miami auf Federer

0
26

Tennis-Superstar Rafael Nadal hat zum fünften Mal das Finale des ATP-Masters-Turniers in Miami erreicht.

Der an Nummer fünf gesetzte Spanier setzte sich im Halbfinale gegen den ungesetzten Italiener Fabio Fognini mit 6:1 und 7:5 durch. Für den Weltranglistensiebten war es im elften Duell mit Fognini der achte Sieg und der dritte nacheinander.

Umkämpfter zweiter Satz

Den ersten Satz holte sich Rafael Nadal im Schnelldurchgang. Nach zwei Breaks zum 3:1 und 5:1 holte er sich den Durchgang in nur 25 Minuten.

Umkämpfter wurde es im zweiten Satz, der mehr als eine Stunde dauerte. Nach ausgeglichenem Verlauf fiel die Vorentscheidung im elften Spiel, in dem Fognini seinen Aufschlag nach einem Doppelfehler zum 5:6 verlor. Nadal verwandelte schließlich nach 1:30 Stunden seinen ersten Matchball.

Finale wieder gegen Federer?

Nadal will im Endspiel am Sonntag endlich seinen ersten Turniersieg in Miami holen und sich damit auch die Siegprämie von 1,175 Millionen Dollar sichern. Gegner wird der Gewinner des zweiten Halbfinals zwischen dem 18-maligen Grand-Slam-Gewinner Roger Federer und Alexander Zverevs Viertelfinal-Bezwinger Nick Kyrgios sein.

Sollten sich Nadal und Federer im Finale gegenüber stehen, wäre es bereits das 37. Duell der beiden Dauerrivalen. Nadal führt die Statistik mit 23:13 Siegen an. In diesem Jahr haben Nadal und Federer zweimal gegeneinander gespielt. Beide Male siegte Federer, zunächst in einem packenden Fünf-Satz-Finale von Melbourne und dann im Achtelfinale beim vergangenen ATP-Masters im kalifornischen Indian Wells.

Read more on Source