80 Punkte! Ball-Brüder brillieren bei LaVars Trainer-Debüt

0
120

Die Ball-Brüder haben das vierte Spiel der “Big Baller Brand Challenge” mit ihrem litauischen Verein Prienu Vytautas mit 147:142 (67:70) gegen BC Dzukija gewonnen. 

Bei der offensiv geprägten Partie erzielten die jüngeren beiden Balls zusammen 80 Punkte. LaMelo kam auf 43 Punkte, sein älterer Bruder LiAngelo auf 37 Zähler. Vater LaVar agierte bei dem weniger ernst zu nehmenden Spiel als Co-Trainer.

In einem Statement an ESPN verkündete das Team, die Spielweise würde sich in der eigens kreierten Serie von Freundschaftsspielen hauptsächlich nach Balls Vorlieben richten, was an der weitestgehend nicht vorhanden Verteidigung zu sehen war. 

LaMelo explodiert im dritten Viertel

Nachdem Vytautas nach der ersten Hälfte knapp zurück lag, explodierte der jüngste Ball-Spross im dritten Viertel förmlich und erzielte 23 Punkte in den zehn Minuten. Dabei verwandelte er fünf Dreier in Folge. 

Das letzte Spiel der fünfteiligen “Big Baller Brand Challenge” findet am Sonntag gegen BC Jonava statt. In der sportlich höher einzuschätzenden Litauischen Basketball Liga spielt das Ball-Team zuvor am Samstag gegen BC Juventus.

Dort ist Vytautas seit der Verpflichtung der Balls noch sieglos. Insgesamt wartet der Verein in der heimischen Liga schon seit sieben Spielen auf einen Sieg. 

Read more on Source