Urs Meier fordert Profi-Schiedsrichter in Bundesliga

0
21

Der frühere FIFA-Referee Urs Meier hat angesichts der anhaltenden Diskussionen im deutschen Fußball erneut die Einführung eines Profi-Schiedsrichters gefordert.

“Ich sage schon lange, dass man das Schiedsrichterwesen professionalisieren muss. Es geht nicht, dass wir noch immer Amateure in der Bundesliga haben”, sagte der Schweizer am Samstag im ZDF-Sportstudio.

Kritik an Handhabung des Videobeweises

Meier kritisierte zudem die aktuelle Handhabung des Videobeweises. “Das größte Problem ist, dass es keine klare Richtlinie gibt, wann er eingesetzt wird. Er wird zu oft, inflationär eingesetzt”, sagte Meier.

Der Video-Assistent werde derzeit “auch bei grauen Entscheidungen” bemüht, für Meier sollte dies aber nur bei Situationen geschehen, die “schwarz oder weiß” sind. Am Ende komme es darauf an, dass der Schiedsrichter auf dem Rasen weiterhin “der Chef” bleibe.

Read more on Source