Rockbox Slice im Test: Hipper Lautsprecher im urbanen Design

0
36

Bluetooth-Lautsprecher werden zunehmend auch ein Fashion-Accesoire und die Optik gewinnt somit neben dem Klang an Bedeutung. Die Vielfalt nimmt dahingehend natürlich auch zu – ob mit integriertem Licht oder einem Materialmix versehen, ist alles dabei. Ein definitiv ins Auge stechendes Modell der letzten Art hatten wir nun im Test. Wir berichten von den Erfahrungen mit der Rockbox Slice vom angesagten und hippen Label Fresh ’n Rebel aus Rotterdam.

bluetooth speaker schick design

Für die modebewussten Musikliebhaber gibt es seit kurzer Zeit ein neues Sahnestück auf dem Markt der Bluetooth-Lautsprecher – die Rockbox Slice. Wer die Marke Fresh ’n Rebel kennt, kennt auch das unverwechselbare Design der Firma aus den Niederlanden, nämlich die Front aus grobem Gewebe in vielen stylischen Farben. Vollendet wird ein Produkt des Labels mit der Echtlederschlaufe mit eingeprägtem Logo. Fertig ist ein urbanes und schickes Design!

Auch verpackt werden die Lautsprecher ansprechend, so kommen sie alle in einer durchsichtigen Hartplastikbox daher, welche sofort den Blick auf das Gerät freigibt. Mit Druck auf den seitlich gelegenen Entrieglern ist der Lautsprecher schnell ausgepackt und auch sofort betriebsbereit. Aber zuerst kommt die Versuchung die verarbeiteten Materialien genauer unter die Lupe zu nehmen und das Gerät quasi „abzutasten“.

Rockbox Slice: Klangvoller und stylischer Hingucker

Die Oberfläche des Lautsprechers fühlt sich dank des matten Kunststoffes sehr gut, ebenmäßig und griffig an. Die bewebte Front ist strukturiert und lädt zum Streicheln ein. 😉 Die Logo-Schlaufe in der rechten oberen Ecke kann in eine gewünschte Position gedreht werden. Festen Halt für die Rockbox bieten die zwei gummierten Füße an der Unterseite des Gerätes. Optisch hat die Slice den Redaktionstest sofort bestanden. Sie sieht einfach mal anders aus und das weinrote Modell mit dem Namen „Ruby“ ist einfach schön anzuschauen.

freshnrebel rockbox slice

Die Rückseite gibt den Blick auf den passiven Basswoofer frei, welcher mittig eingebunden ist. Stoßgesichert wird dieser durch eine Art Bügel über demgleichen. Dieser nimmt aber nur wenig Platz in der Breite ein und ist zudem noch mit dem Logo von Fresh ’n Rebel, den markanten Krebsscheren, versehen. Weiterhin ist auf der Rückseite der Schieberegler zum Ein- und Ausschalten, der Bluetooth-Verbindungsknopf sowie ein AUX- und ein Micro-USB-Anschluss zum Laden des Akkus zu finden.

Die Steuerung der Rockbox erfolgt nach erfolgreicher Koppelung mit dem Smartphone über dasselbe oder aber über die Tasten auf der Oberseite. Hier kann die Lautstärke, das Wechseln der Songs und Play/Pause angesteuert werden. Die Knöpfe sind eben in das Gerät eingelassen, geben jedoch deutliches Feedback beim Betätigen und reagieren zuverlässig und verzögerungsfrei. Das Gleiche kann von der Bluetooth-Verbindung gesagt werden, welche im Test immer stabil war und nicht abbrach oder störte.

Fliegengewicht mit schlanken Maßen

Mit gerade einmal 380 Gramm ist die Rockbox ein echtes Fliegengewicht. Das dürfte auch auf die geringen Maße zurückzuführen sein, denn mit gerade einmal 140 x 57 x 29 Millimetern ist sie zudem auch noch sehr schmal und handlich. Doch in dem Ganzen steckt ganz schön viel, nämlich ein 1.400 mAh-Akku, welcher eine Laufzeit von zehn Stunden vorweisen kann. Die Ladezeit beträgt dabei nur zwei Stunden. In unserem Test können wir beides guten Gewissens bestätigen.

rockbox slice lautsprecher

Das Wichtigste bei einem Lautsprecher ist und bleibt natürlich der Klang. Auch hier konnte uns Fresh ’n Rebel mit der Rockbox Slice überzeugen. Trotz der Kompaktheit dank der geringen Maße liefert sie ein anständiges Klangerlebnis ab. Die Töne sind voluminös und verzerrungsfrei, das Klangbild sehr klar und frei von Rauschen. Der Bass kann sich in der Größen- und Preisklasse auf jeden Fall sehen lassen und bildet die Tiefen gut ab. Rundum also ein ordentlicher Sound für die kleine Rockbox.

Zuverlässiger Begleiter für In- und Outdoor

Die Lautsprecher von Fresh ‘n Rebel scheint uns schon jetzt ein zuverlässiger Begleiter zu werden, der so manche Blicke auf sich ziehen wird. Für Indoor- und kleinere Outdoor-Sit-Ins ist er durchaus zu empfehlen und dank der Maße natürlich auch flexibel genug um auch unterwegs dabei zu sein. Ein optisches Statement ist er auf jeden Fall – dank der großen Farbauswahl sollte auch für jeden etwas dabei sein. Die verwendeten Materialien und die Qualität der Verarbeitung sind rundum stimmig und hochwertig.

Im Lieferumfang ist neben dem Lautsprecher ein Micro-USB-Ladekabel, ein 3,5mm Audiokabel sowie ein Handbuch enthalten. Zu haben ist die Rockbox Slice von Fresh ’n Rebel für circa 40 Euro, was ein echtes Schnäppchen am Lautsprecher-Markt darstellt. Wer mit seinem Bluetooth-Lautsprecher also auch mal optisch eine Ansage machen möchte ist mit der Rockbox bestens bedient oder verschenkt diese ganz einfach.


Rockbox Slice kaufen


rockbox slice

Read more on Source