Jaimie Jacobs Mini-Wallet – der minimalistische Geldbeutel

0
41

Ein gängiges Problem mit Geldbörsen ist, dass sie häufig zu groß ausfallen und somit schwer in der Tasche liegen. Geraten sie allerdings zu klein, ist es nicht immer leicht alle Karten und Scheine unterzubringen und spätestens bei den Münzen wird es dann wortwörtlich eng. Aber das Geld lose in die Hosentasche zu stopfen ist natürlich auch keine Lösung. Viel besser wäre da ein kompaktes Portmonee, welches so konstruiert ist, dass es trotz geringem Volumen eine große Füllmenge hat. Genau das verspricht das Jaimie Jacobs Mini-Wallet.

jaimie jacobs wallet

Kleiner als ein Smartphone, stilvoll und praktisch – das ist das Jaimie Jacobs Mini Wallet. Es handelt sich dabei um einen Geldbeutel in der Größe XXS. Das Jaimie Jacobs Mini Wallet überrascht auf den ersten Blick, denn es scheint für einen Geldbeutel schlicht zu klein. Die Maße von 8 x 6 x 1,6 cm (L-B-H) erinnern eher an eine Kreditkarte. Davon fasst das Mini Wallet ganze 13 Stück! Fassungsvermögen steht bei dem kleinen Teil ohnehin großgeschrieben; neben den bereits erwähnten Kreditkarten finden auch große Geldscheine (bis zu 100 Euro) sowie 15 bis 20 Münzen Platz!

Ungewöhnliches Design in ungewöhnlicher Größe

Bei der Produktion wurde sehr sorgfältig auf die Qualität des Materials geachtet. Jeder ausgelieferte Geldbeutel entstand in liebevoller Handarbeit in Europa. Das italienische Ziegenleder verspricht eine hohe Stabilität und ist schön anzusehen. Mit seinen 15 Gramm Gewicht ist das stilvolle Accessoire noch dazu federleicht.

607216b8596868df2373bee040e46b85

Aufbau und Handhabung des Mini-Portemonees

Neben seiner geringen Größe sticht bei der ersten Betrachtung des Jaimie Jacobs Mini Wallets schnell ein Detail ins Auge: Die Kreditkarten. Diese sind von außen sichtbar, da sie nicht vollends überdeckt werden. Oberhalb des Kartenfachs ist Platz für die Geldscheine vorgesehen. Das Münzfach ist separat über den Scheinen angebracht und via Knopf zu schließen. Das Einschubfach auf der Vorderseite des Geldbeutels ist für die Karte vorgesehen, die der Besitzer im Alltag am häufigsten benutzt. So hat das Mini Wallet den Vorteil, dass auf die Hauptkarte und die Geldscheine so schnell wie sonst nie zugegriffen werden kann.

Auch die sekundären Karten sind schnell erreicht, da eine Zuglasche auch hier einfaches Herausziehen ermöglicht. Wer genug von einem die Hosentaschen ausbeulenden, klobigen Geldbeutel hat, seine Scheine, Münzen und Karten aber trotzdem gut geschützt wissen möchte, dem ist das Jaimie Jacobs Mini Wallet wärmstens zu empfehlen. Für 39,00 Euro kann man das gute Stück über den folgenden Link bestellen.


Jaimie Jacobs Mini-Wallet


90d0835894cad2e4f9f37233fff13238 e1502907723270

Jaimie Jacobs Nano Boy Pocket (Bild: Hersteller)

Read more on Source