Ex-Kieler Palmarsson sorgt für Riesen-Eklat

0
79

Aron Palmarsson, ehemaliges Rückraum-Ass des THW Kiel, hat einen gewaltigen Eklat provoziert.

Sein Verein Telekom Veszprem meldet, dass der Isländer nicht zum Vorbereitungsstart erschienen sei. Stattdessen habe er den neuen Trainer Ljubomir Vranjes eine Viertelstunde vorher informiert, dass er stattdessen in seine Heimat fliege.

Daraufhin wurde Palmarsson von dem früheren Flensburg-Coach für die gesamte Saison aus der Mannschaft geworfen. “Arons Entscheidung bedeutet, dass er seine Teamkollegen nicht respektiert und nicht in seine Philosophie passt”, heißt es in der Mitteilung des Klubs, der nun rechtliche Schritte gegen Palmarsson einleiten will.

Palmarsson hat noch bis 2018 einen Vertrag in Veszprem und wechselt dann zum FC Barcelona.

Ein vorzeitiger Wechsel hat trotz Gesprächen nicht geklappt. Es sieht so aus, als ob Palmarsson ihn provozieren will – was nach hinten losgehen könnte.

Die bisherige Wechsel-Übereinkunft mit Barca “bleibt vom Vertragsbruch des Spielers unberührt”, hält Veszprem mit drohendem Unterton fest.

Read more on Source