EasyAcc SoundX im Test: Der mobile Dauerläufer-Lautsprecher

0
17

Einen guten Klang soll er haben. Zudem noch mit langer Akkulaufzeit und zu einem niedrigen Preis. Die Rede ist vom perfekten Bluetooth-Lautsprecher. Wer auch noch großen Wert auf Mobilität und schickes Design legt, der könnte am EasyAcc SoundX Gefallen finden. Der Bluetooth-Lautsprecher verspricht so Einiges – wir haben uns den Design-Speaker in einem Test genauer für euch angesehen.

soundx

EasyAcc hat sich auf Elektronik und Gadgets fokussiert und möchte mit seinem SoundX den optimalen Lautsprecher für unterwegs schaffen, der nicht nur mit gutem Klang, sondern auch mit langer Akkulaufzeit (bis zu 20 Stunden) und hoher Kompatibilität überzeugen soll. Dafür spendiert EasyAcc seinem SoundX insgesamt 10 Watt Maximalleistung aus zwei Membranen. Wir wollten uns nun selbst ein Bild vom Bluetooth-Lautsprecher machen, denn was der Hersteller in der Produktbeschreibung so erzählt, klingt auf den ersten Blick nach einem Produkt der Oberklasse.

Bluetooth-Lautsprecher zum günstigen Preis

Der Lautsprecher wird in einem schlichten Umkarton geliefert und kommt mit einem 3,5mm Klinkenkabel, einem Micro-USB-Kabel sowie einer kleinen Anleitung daher. Mehr braucht man heutzutage wohl auch nicht mehr. Zuerst wird natürlich der Lautsprecher in die Hand genommen und überzeugt bereits jetzt mit einer tollen Haptik, die man nicht in diese Preisklasse erwarten würde. Das Gehäuse selbst ist aus hochwertigem Polycarbonat gefertigt, während vorne und hinten ein Lautsprecher-Gitter befestigt wurde, um die Membrane vor äußeren Einflüssen zu schützen.

easyacc soundx

Auf dem Kopf des EasyAcc SoundX befindet sich die Steuereinheit für den Lautsprecher. Hier kann man zwischen den verschiedenen Eingängen wechseln und die Musik steuern – lauter, leiser oder das Wechseln zwischen Liedern ist damit einfach möglich. Gut gefällt uns, dass die Lautstärke, die über den SoundX eingestellt wird auch gleichermaßen am Smartphone synchronisiert wird – andersherum genauso. Bei anderen Lautsprechern kann man die Lautstärken des Speakers und die des Wiedergabegeräts separat anpassen, was oftmals etwas störend empfunden wird.

Ebenso auf der Oberseite trifft man auf vier LED-Indikatoren, die von links nach rechts einen niedrigen Akkustand oder die Bluetooth-, microSD-Karten- und AUX-Verbindung visualisieren. So weiß man immer welches Gerät gerade aktiv ist. Ein Mikrofon zum Telefonieren ist ebenso integriert und vervollständigt das Angebot. Wichtig zu erwähnen ist noch die Rückseite, die nicht nur den microSD-Karten-Schacht beherbergt, sondern auch die Klinke und das Ladekabel entgegennimmt. Möchte man den EasyAcc SoundX ein- und wieder ausschalten, muss man sich auch auf der Rückseite behelfen. Hier hat EasyAcc nämlich den Powerschalter eingebaut.

Wie klingt der EasyAcc SoundX denn überhaupt?

Nun zum Klang: Wir sind mit nüchterner Haltung an das Ganze herangegangen, da wir wussten wie preiswert der SoundX zu erhalten ist. Ähnliche Lautsprecher dieser Preisklasse können meist nicht überzeugen und geraten schnell in Vergessenheit, bzw. weichen für einen besseren Lautsprecher vom Platz. Für den SoundX gilt das jedoch nicht, denn die zwei jeweils 5 Watt leistenden Membrane verrichten gute Arbeit. Zwar darf man kein Klangwunder erwarten, doch hört man den Lautsprecher, ohne ihn gesehen zu haben, würde man ihn durchaus in kostenintensiveren Bereichen einordnen. Die Bluetooth 4.0 Verbindung war während des Tests stets stabil und verzögerungsfrei.

easyacc bluetooth speaker soundx

Dass die Höhen und Mitten bei Membranen dieser Größe in Ordnung sind, war fast schon klar. Hier hat kaum noch ein Hersteller Probleme mit dem Klang. Die niedrigen Frequenzen machen nur leider oftmals zu schaffen. Auch bei EasyAcc SoundX? Nein, nicht wirklich. Der mobile Lautsprecher schafft eine erstaunlich voluminöse Kulisse, besonders dann, wenn man ihn etwas lauter dreht. Ab 90% der Gesamtlautstärke – an einem iPhone gemessen – fangen Bässe und Höhen leider etwas zu kratzen an, doch mit seinen insgesamt 10 Watt dreht man den Speaker nur selten auf sein Maximum. In einer netten Runde mit Freunden verrichtet der SoundX bei 50% der Maximalleistung seine Arbeit. Und das echt gut!

Die Akkulaufzeit von 20 Stunden, die vom Hersteller angegeben ist, konnten wir mit knapp 19 Stunden fast bestätigen, sind also sehr zufrieden damit. An Ort und Stelle hält sich die EasyAcc-Box übrigens mit einer Anti-Rutsch-Fläche an der Unterseite. Wer noch auf der Suche nach einem preiswerten Lautsprecher ist, der auch optisch gefällt, der könnte mit dem EasyAcc SoundX richtigliegen. Für 35,99 Euro kann der Bluetooth-Lautsprecher bestellt werden.


EasyAcc SoundX kaufen


easyacc lautsprecher bluetooth

Read more on Source