Mit 7.95 Franken Normalpreisaufschlag: Wie kommt Otto’s-Ware ins Manor-Regal?

0
315

Eine Frau hat bei Manor Kaltwachsstreifen gekauft. Erst daheim merkte sie, dass auf der Packung ein Preisschild von Otto’s klebte. Mit einem tieferen Preis.

So etwas darf wirklich nicht passieren! Ende April kaufte eine Kundin bei Manor an der Bahnhofstrasse in Zürich Kaltwachsstreifen: 17.50 Franken hat sie dafür hingeblättert. Ein Aktions-Preis: Im Normalfall kostet das Kosmetikum 21.90 Franken.

Dann die grosse Überraschung: Zu Hause angekommen merkte die Kundin, dass das Produkt zusätzlich mit einem Preisschild von Otto’s versehen war, wie «Radio 24» berichtet. Pikant: Die Wachsstreifen werden in der Billig-Kette sogar noch günstiger als der Manor-Aktionspreis für 13.95 Franken angeboten. 

Fehler beim Lieferanten

Decken sich die Warenhäuser von Manor bei Otto’s ein? «Manor hat die Ware beim offiziellen Lieferanten in der Schweiz bezogen. Wir hatten keine Kenntnis, dass die Ware mit dem Kleber von Otto’s ausgezeichnet wurde», heisst es bei Manor.

Der Fehler sei beim Lieferanten entstanden, und die Ware werde unverzüglich zurückgerufen.

Bei der Preispolitik hält sich das Kaufhaus bedeckt. «Die Marktteilnehmer führen verschiedene Aktionen zu unterschiedlichen Preisen durch», so der Sprecher.

In der Chefetage wird man sich diesen Lapsus wohl noch genauer anschauen. Wenn nicht einmal mehr den eigenen Mitarbeitern solche Pannen auffallen … 

Read more on Source