Die 5 unheimlichsten Gebäude der Welt & ihre erschreckenden Geschichten

0
162

Die 5 unheimlichsten Gebäude der Welt ihre erschreckenden Geschichten

Waverly Hills Sanatorium Kentucky, USA

Waverly Hills Sanatorium
© Bildquelle: https://www.hauntedrooms.co.uk/21-most-haunted-places-in-the-world

Errichtet wurde dieses Gebäude 1910 und 1926 auf seine heutigen Ausmaße erweitert. Bis zum Jahre 1962 diente es der Behandlung von Tuberkulosepatienten und beinhaltete neben einer Heilanstalt auch eine psychiatrische Einrichtung. Laut Berichten sollen bis zu über 60.000 Patienten hier verstorben sein, woran unter anderem Misshandlungen und zweifelhafte medizinische Experimente verantwortlich sein sollen.

Die 5 gruseligsten Orte der Welt die Gründe dafür

In den Jahrzehnten seit seiner Schließung wuchs der paranormale Ruf des Waverly Hills Sanatorium und einige selbsternannte Geisterjäger haben das Gebäude auch in TV-Sendungen untersucht. Angeblich sucht der Geist eines Jungen namens Tim das Gebäude heim, es finden sich Berichte von flüchtigen, unerklärlichen Schatten, Geistererscheinungen, Schreien naus leeren Räumen und körperloses Fußstapfen.

Ancient Ram Inn Gloucestershire, Großbritannien

Ancient Ramen Inn
© Bildquelle: https://www.hauntedrooms.co.uk/21-most-haunted-places-in-the-world

Dieses berüchtigte Gasthaus wurde bereits 1145 errichtet und gilt als einer der verfluchtesten Orte Großbritanniens. Es ranken sich Legenden von Teufelsanbetungen, der Opferung von Kindern und der Existenz von bösen Geistern um das Gebäude, das angeblich auf einem 5.000 Jahre alten Grab errichtet wurde.

Derzeit ist das Inn im Besitz von John Humphries, der angeblich in der ersten Nacht dort das Gefühl hatte, am Arm gepackt zu werden und anschließend quer durch den Raum gezogen wurde. Er soll darüber hinaus die Skelette zweiter Kinder auf dem Anwesen gefunden haben und bis zum heutigen Tage das Opfer übernatürlicher Vorfälle sein.

Kaserne Babenhausen Hessen, Deutschland

Babenhausen Kaserne
© Bildquelle: https://www.hauntedrooms.co.uk/21-most-haunted-places-in-the-world

Geisterhafte Orte finden sich natürlich auch hierzulande, unter anderem in Form der verlassenen Kaserne in Babenhausen, Hessen. Diese wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut und im Zweiten Weltkrieg erweitert. Anschließend diente sie als Kriegsgefangenenlager und wurde bis 2007 von US-Streitkräften genutzt.

Momentan ist die Kaserne verlassen, jedoch ranken sich zahlreiche paranormale Geschichten um die militärischen Behausungen. So sollen die Geister von deutschen Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg das Gelände unsicher machen und nachts öfter Befehle über die Anlage hallen.

Banff Springs Hotel Alberta, Kanda

Banff Spring Hotel
© Bildquelle: https://www.hauntedrooms.co.uk/21-most-haunted-places-in-the-world

Für seinen Roman Shining, den Stanley Kubrick 1980 unter gleichem Namen verfilmte, ließ sich Stephen King zwar von einem anderen Hotel inspirieren, es hätte aber auch genauso gut dieses sein können. 1888 wurde es erstmals eröffnet und 1928 wieder neu aufgebaut, nachdem es zwei Jahre zuvor niederbrannte.

Fake oder echt? Mann findet im Wald einen unheimlichen Schrein der vermissten Personen

Eine Braut soll hier in ihrem brennenden Kleid in den Tod gestürzt sein und wurde angeblich danach als Geist tanzend im Ballsaal gesehen, während ihre Kleidung in Flammen stand. Außerdem soll eine Familie im Raum 873 ermordet worden sein. Die Tür wurde anschließend zugemauert, doch die Verstorbenen treiben angeblich weiterhin ihr Unwesen im Hotel. Zu guter Letzt gibt es Berichte vom ehemaligen Pagen Sam Macauley, der auch jetzt noch in seiner Uniform aus den 1960er-Jahren erscheinen und Gästen helfen soll, allerdings wohl einfach verschwindet, wenn man ihn anspricht oder versucht, zu berühren.

Das Weiße Haus Washington D.C., USA

Das Weiße Haus
© Bildquelle: https://www.hauntedrooms.co.uk/21-most-haunted-places-in-the-world

Ganz recht, auch um den Amtssitz des Präsidenten der Vereinigten Staaten ranken sich einige Geistergeschichten. Die häufigsten Erzählungen drehen sich dabei um den ermordeten Präsidenten Abraham Lincoln. Mehrere Personen, unter anderem Eleanor Roosevelt, gaben zu Protokoll, die Anwesenheit von Lincoln gespürt zu haben.

US-Präsident Theodore Roosevelt und der britische Premierminister Winston Churchill gingen sogar weiter, denn neben einigen anderen Leuten gaben auch sie zu Protokoll, die geisterhaften Schemen von Abraham Lincoln gesehen zu haben. Darüber hinaus finden sich hier die üblichen Berichte über unerklärliche Schritte, Klopfen und Schreie, aber das gehört in dieser Liste wohl ohnehin zum guten Ton.

Read more on Source