15 Prozent weniger Gewinn: Novartis mit durchzogenem Jahresstart

0
140

BASEL – Der Basler Pharmakonzern präsentiert zum Jahresstart mässige Zahlen. Der Umsatz stieg um zwei Prozent, doch der Gewinn brach um 15 Prozent ein.

Novartis macht die Konkurrenz durch Generika zu schaffen: Im ersten Quartal hat der Pharmakonzern zwar seinen Umsatz um 2 Prozent gesteigert, doch der operative Gewinn ging um 5 Prozent zurück, der Reingewinn sank gar um 15 Prozent, wie Novartis am Dienstag mitteilte.

Diese mässigen Zahlen bestätigen, wovor CEO Joe Jimenez schon Anfang Jahr gewarnt hatte: «2017 wird ein weiteres Übergangsjahr werden». Einer der wichtigsten Gründe: Das Patent für den Kassenschlager Glivec ist abgelaufen.

+++Update folgt…

Read more on Source