„Jurassic World 2“: So genial huldigt der neuste Film dem Original!

0
21

Chris Pratt bekommt es mit einer alten Bekannten zu tun! © Universal

Regisseur J.A. Bayona (Sieben Minuten nach Mitternacht) wird in Jurassic World 2 zwar zum offiziellen Urzeitechsen-Dompteur, sein Vorgänger Colin Trevorrow bleibt der Reihe aber als Produzent und Drehbuchautor erhalten und hat immer noch ein entscheidendes Wörtchen mitzureden. Seiner Eigenschaft als Zeremonienmeister ist er jetzt wieder einmal nachgekommen und hat via Twitter die Rückkehr einer alten Bekannten angekündigt.

Diese Filmfehler haben sich in Jurassic World versteckt

T-Rex-Dame Rexy kehrt auch in Jurassic World 2 zurück

Nachdem uns einige verwirrende Meldungen bezüglich bizarrer Story-Elemente um bewaffnete Dinosaurier irritierten, können wir uns nun beruhigen, denn heute erreichen uns erfreuliche Nachrichten bezüglich Saurier-Dame Rexy, die wieder mit an Bord sein wird. Die offizielle Bestätigung ist erfolgt und damit steht ihrer Rückkehr nichts mehr im Wege.

Schon im allerersten Film der Reihe aus dem Jahr 1993  spielte der T-Rex eine entscheidende Rolle und auch in Jurassic World mussten wir auf den Dino nicht verzichten, der mittlerweile innerhalb des filmischen Universums der Reihe 24 Jahre alt sein müsste. Da ihre Lebenserwartung unter natürlichen Umständen bei etwa 20 Jahren liegt, müsste sie uns in Jurassic World 2 eigentlich als ältere Echse präsentiert werden, aber dies nur am Rande. Vielmehr freuen wir uns darüber, dass mit solchen Gesten auch die Fans der ersten Stunde abgeholt werden.

Eigentlich lebt der T-Rex auf der Isla Nublar, sodass wir nun davon ausgehen, dass der kommende Dino-Reigen wieder auf die Insel zurückkehren wird. Genaueres wissen wir aber erst am 7. Juni 2018. Dann startet der zweite Jurassic World-Film in den deutschen Kinos.

Read more on Source