Freiburgs Niederlechner stellt kuriosen Rekord auf

0
40

Florian Niederlechner hat einen Negativrekord in der Bundesliga aufgestellt. Der Stürmer vom SC Freiburg sah in der Partie beim 1. FSV Mainz 05 die schnellste Gelbe Karte seit der Datenerfassung.

Schiedsrichter Patrick Ittrich ahndete ein Ellenbogenvergehen beim Luftduell gegen Stefan Bell und zückte bereits nach acht Sekunden den gelben Karton.

Bell blieb nach dem Zweikampf zunächst liegen, konnte nach kurzer Behandlungspause jedoch weiterspielen.

Niederlechner steht bei den Mainzern bis 2019 unter Vertrag und ist bis zum Saisonende an die Breisgauer ausgeliehen.

Read more on Source